Mit Ihrer Hilfe kommt auch Ihr Kind mit Legasthenie (LRS) zum Schulerfolg

Erfolg in der Schule trotz Legasthenie

Legasthenie-Diagnose

Orientierungstest, ob sich der Verdacht auf eine LRS u/o Legasthenie erhärtet:

Immer wieder fragen sich Eltern, wo eine Diagnose gestellt werden soll. Im pädagogischen und psychologischen Bereich ist eine Legasthenie - Diagnose möglich. Doch wo liegt der Unterschied, fragen sich viele.

Allgemein kann man sagen, dass Psychologen eine Legasthenie feststellen können, jedoch nicht gezielte Bereiche benennen, wo die Probleme auftreten.
Eine pädagogische Diagnose zeigt meist die Bereiche eines legasthenen Kindes auf, die betroffen sind. (vgl. Teilleistungen)

Was muss eine Diagnose beinhalten?

Sie suchen einen kompetenten Ansprechpartner?


Alle Beiträge im Archiv:
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK